Seiteninhalt

Die Jitsi-Instanz des Kreismedienzentrums 

Das Kreismedienzentrum hat virtuelle Server für eine Jitsi-Instanz aufsetzen lassen, die bei dem deutschen Unternehmen Hetzner gehostet werden. Dieses Angebot dient als niederschwellige Alternative zu dem plattformbasierten Konferenzsystem BigBlueButton in Moodle. Es ist als eine Übergangslösung gedacht. Leitend bei der Auswahl eines geeigneten Tools war das Kriterium der Datenschutzsicherheit.

Basisinformationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DS-GVO bzw. gemäß Artikel 14 DS-GVO können Sie hier einsehen. Die Nutzungsbedingungen für unsere Jitsi-Instanz sind zu beachten. 

Die erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie über eine E-Mail an jitsi@kmz-tuttlingen.de unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Funktion und Ihrer Schule. 

Die Jitsi-Instanz ist über den Chrome-Browser und über eine App möglich. Ab sofort steht Ihnen die neu programmierte App des Medienzentrenverbundes BW „Medienzentrum Klassenraum“ für Ihre Jitsi-Videokonferenzen zur Verfügung. Sie können die App über den Playstore für Android-Geräte bzw. über den Applestore für IOS-Geräte herunterladen. Die App „Medienzentrum Klassenraum“ stellt eine Alternative zur App „Digitales Klassenzimmer“ und zum Chrome-Browser dar. Nutzen können Sie die App nur, wenn Sie Zugangsdaten von uns bekommen haben. Erhältlich sind diese unter jitsi@kmz-tuttlingen.de. Mit der Nutzung dieser App erklären Sie sich mit unseren oben einsehbaren Datenschutz- und Nutzungsbedingungen einverstanden. 

Sie können die Jitsi-Instanz entweder über den Google-Browser, über die App "Digitales Klassenzimmer" oder über die neu programmierte App "Medienzentrum Klassenraum" nutzen.

Ein Erklärvideo steht Ihnen hier für die Nutzung der neuen App zur Verfügung, eine Kurzanleitung für die Schülerinnen und Schüler finden Sie hier

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Die Nutzung der Jitsi-Instanz ist über die Website https://jitsi.kmz-tuttlingen.de möglich. 

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit weiteren Informationen in Langform finden Sie hier.

Eine Schritt-für Schritt-Anleitung in Kurzform finden Sie hier

Die Jitsi-Oberfläche: die Steuerungselemente

Die Jitsi-Oberfläche variiert

  • auf Desktop-PCs
  • auf mobilen Endgeräten

Die Steuerungselemente werden hier erklärt. 

In einem siebenminütigen Erklärvideo aus dem KMZ Hohenlohekreis erfahren Sie hier mehr über die Jitsi-Oberfläche. 

Empfehlung: Die Organisation eines Meetings am Desktop-PC

Nur am Desktop-PC - nicht auf einem mobilen Endgerät - haben Sie den vollumfänglichen Zugriff auf alle Funktionen. Folgende Funktionen stehen Ihnen z.B. nur am PC zur Verfügung:

  • eigenen Desktop teilen
  • ein Anwendungsfenster teilen
  • Browsertab teilen
  • TN beim Eintritt auf stumm festlegen
  • TN beim Eintritt auf nicht-sichtbar festlegen
  • alle TN auf stumm schalten
  • Qualitätseinstellungen festlegen
  • Youtube-Video teilen
  • Hintergrund unscharf stellen
  • Sprecher-Statistik abrufen